AA

Soldaten hoben Taliban-Drogenfabriken aus

©AP
In einer gemeinsamen Militäraktion haben britische und afghanische Soldaten im Süden Afghanistans vier Drogenfabriken der radikal-islamischen Taliban ausgehoben.

Dabei konnten Heroin und Chemikalien zur Herstellung von Drogen beschlagnahmt werden, die einen Verkaufswert von über 50 Millionen Pfund (57 Millionen Euro) gehabt hätten, wie das Verteidigungsministerium am Mittwoch in London mitteilte.

Bei der Aktion in der Helmand Provinz seien auch Waffen und Munition sichergestellt worden. Etwa 700 Soldaten waren laut Ministerium an der Aktion zwischen dem 6. und 11. Februar beteiligt. Angaben über Opfer wurden nicht gemacht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Soldaten hoben Taliban-Drogenfabriken aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen