Sofabrand in Bregenz - Eine Person im Krankenhaus

Die Feuerwher konnte den Brand rasch löschen.
Die Feuerwher konnte den Brand rasch löschen. ©VOL.AT
In Bregenz hat am Samstagmorgen ein Sofa Feuer gefangen und für einen Neujahrs-Einsatz der Feuerwehr Rieden gesorgt.

Am Samstag, den 01.01.2022, um 05.27 Uhr wurden die Bewohner eines Mehrparteien-Wohnhauses durch den Lärm eines Rauchmelders geweckt. In einer Wohnung des Hauses geriet ein Sofa, welches vermutlich zu Nahe an einem elektrischen Heizkörper stand und dem dadurch erzeugten Hitzestau, in Brand.

Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Eine Person musste wegen des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung in das LKH Bregenz gebracht werden.

Die Feuerwehr Rieden war mit zwei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften, das Roten Kreuz mit drei Mann und einem Rettungswagen vor Ort.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Sofabrand in Bregenz - Eine Person im Krankenhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen