AA

Sodex: HTL-Schüler arbeiten am autonomen Bagger

©VOL.AT/Rauch
Am PC gibt man ein, welches Ergebnis gewünscht ist, den Rest soll der Bagger ganz allein können: Das ist das Ziel der Diplomarbeit der HTL-Rankweil-Schüler.
Sodex beim Umbau des Baggers
NEU

Ralf Pfefferkorn, Raphael Ott, Bernhard Gantner und Justin Kriss - sie gemeinsam sind Sodex. Alle sind Schüler der HTL, drei in Rankweil und einer in der Steiermark. Das Ziel: Ein voll autonomer Bagger. Aktuell ist es nur eine Diplomarbeit, schlussendlich soll es dabei aber nicht bleiben.

Programm lenkt Bagger

Am Ende soll es so funktionieren: Das gewünschte Ergebnis und die notwendigen Eckdaten werden in einem Programm eingegeben, welches daraufhin den Arbeitsvorgang simuliert. Sofern alles passt, wird es in das System eingespielt. Ein entsprechend aufgerüsteter Bagger führt dann die vorgesehene Arbeit aus, ganz ohne Fahrer.

Bagger als Diplomarbeit

Mit dieser Idee haben die HTL-Schüler bereits beim Ideenwettbewerb Jugend Innovativ überzeugt. Derzeit arbeiten sie an der Umrüstung eines Baggers auf ihr System. Für die Diplomarbeit soll dieser autonom mindestens ein rechteckiges Loch ausheben können.

Aus Maturaarbeit wird Firma

Damit ist jedoch noch lang nicht Schluss: Die Schüler wollen auch nach der HTL an Sodex weiterarbeiten. Das Ziel ist ein Umrüstset für bestehende Bagger, dass in wenigen Jahren auf den Markt kommen soll. Dafür ist man auch fleißig auf der Suche nach Unterstützern.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sodex: HTL-Schüler arbeiten am autonomen Bagger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen