AA

„So lösen wir die Klimakrise“: Meteorologe Andreas Jäger zu Gast in Hohenems

©Andreas Jäger
Im Rahmen des 14. Österreichischen Radgipfels laden das Klimaschutzministerium, das Land Vorarlberg und die Stadt Hohenems zu einem öffentlichen Vortrag mit dem Klima-Experten Andreas Jäger.

Extreme Hitze und Dauerregen nehmen zu. Sie sind Folgen des Klimawandels. In seinem Vortrag zeigt Andreas Jäger auf, wie wir vom Reden ins Tun kommen können, um dem Klimawandel Einhalt zu gebieten. Der Vortrag unter dem Titel „So lösen wir die Klimakrise“ ist öffentlich zugänglich und findet am Dienstag, dem 12. September 2023, um 16.45 Uhr im Löwensaal in Hohenems statt.

Er bildet den Abschluss des 14. Österreichischen Radgipfels, einer Fachtagung in Zusammenarbeit mit der Stadt Hohenems, dem Land Vorarlberg und „klimaaktiv mobil“, der Initiative des Klimaschutzministeriums (BMK).

Der Eintritt zum Vortrag ist frei, Einlass ist ab 16.15 Uhr. Im Anschluss an den Vortrag wird ein Faltrad unter allen Anwesenden verlost (www.radgipfel2023.at).

Zum Vortragenden

 

Andreas Jäger wurde 1965 in Hohenems geboren und wuchs in Emsreute auf. Er ist als Klimakommunikator und Moderator aus Funk und Fernsehen bekannt. Jäger produziert Klimadokumentationen und engagiert sich mit Leidenschaft für alles, was mit Meteorologie und Menschen zu tun hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • „So lösen wir die Klimakrise“: Meteorologe Andreas Jäger zu Gast in Hohenems