Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

So läuft die Ausbildung zu einem "Waldläufer"

©ORF
Viele Vorarlberger verbringen ihre Freizeit gerne in der Natur. Einige sogar so gerne, dass sie eine Ausbildung zum Waldläufer machen.

Zum Beispiel bei den Wildnispädagogen Heria und Brandolf Höss aus Mäder.

"Vorarlberg heute" hat einen Waldläufer-Kurs in Meiningen begleitet.

Die Waldläufer Ausbildung beruht auf der Wildnispädagogik. Die Wildnispädagogik selbst, stammt aus den Vereinigten Staaten und leitet sich von „Wilderness Education“ ab.

Die Waldläuferausbildung der „Alamannenschule“ ist eine Verbindung der Wildnispädagogik, sowie dem Volkswissen, speziell der Region Vorarlberg. Es soll ein nachhaltig geprägter Umgang mit Mensch und Natur einerseits, sowie ein sich für die Gemeinschaft einsetzendes Denken und Handeln entstehen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • So läuft die Ausbildung zu einem "Waldläufer"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen