Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Snowboarder stürzte in ein Bachbett

Glück hatte ein 25-jähriger Snowboarder (D) am Sonntag im Bregenzerwald. Der Bursche war mit vier Kollegen im Skigebiet Damüls abseits der markierten Skiroute Richtung Ragazer Tobel abgefahren.

In einem Steilhang rutschte der 25-jährige mit dem Snowboard aus, stürzte in einen Bach und blieb bis zum Hals im Schneewasser stecken.

Die Begleiter alarmierten sofort per Handy die Rettung. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte war es den Burschen gelungen, den 25-Jährigen aus dem eisigen Wasser zu ziehen. Der tropfnasse, stark unterkühlte, aber ansonsten unverletzte 25-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 8“ ins Tal geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Snowboarder stürzte in ein Bachbett
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen