Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Snowboard-Camp im Klostertalam Sonnenkopf 2013

©Offene Jugendarbeit Bludenz - Villa K.
Die Offene Jugendarbeit Bludenz, Lustenau, Dornbirn und Bregenz veranstalten die legendäre Snowboardwoche am Sonnenkopf im Klostertal.

Termin: Montag, 4 Februar 2013 – Freitag 8. Februar 2013

Wo: Sonnenkopf, Klostertal

Kosten: Euro 100,– pro Person inkl. Wochenkarte, Frühstück, Abendessen, Übernachtung, SnowboardlehrerIn und einem reichhaltigen
Rahmenprogramm.
Anmeldungen unter www.villak.at

 

Dieses Projekt wird von der Vorarlberger Landesregierung (Sport und  Jugend), Jugendreferat Bludenz, Gemeinde Lustenau, koje, Stadt Bregenz
und Dornbirn, Sonnenkopfbahnen Klostertal, Raiba Vorarlberg, Wagner Bludenz, Sajas Feldkirch und Eurojob Liechtenstein unterstützt.

Ziel des Projekts:

Das zentrale Ziel des vorliegenden Projekts ist es, Jugendliche durch Outdoor-Aktivitäten in der Bewältigung ihrer Probleme zu unterstützen,
indem neue Lebensperspektiven aufgezeigt werden. Sozial Benachteiligte Personen kommen in den wenigsten Fällen in den Genuss einer
Sportförderung. Dieses Snowboardprojekt soll die vielzitierte Langeweile der jungen Menschen bekämpfen. Gleichzeitig haben Snowboard
Aktivitäten einen hohen Erlebniswert und lösen starke Emotionen aus.
Das Erleben des eigenen Körpers, der in ungewohnten Situationen neuartigen Belastungen ausgesetzt wird und diese auch bewältigen kann,
führt in Folge zum Aufbau von Selbstvertauen und Zuversicht durch reale Erfolgserlebnisse. Gleichzeitig eröffnet dieses Projekt sozial
schwachen Jugendlichen einen Zugang zum prestigeträchtigen Wintersport und schafft neue Kontakte zwischen den jungen Menschen aus ganz
Vorarlberg.

 

 

Sozialpädagogische und sportliche Betreuung:

Die teilnehmenden Jugendlichen werden von kompetenten und erfahrenen Jugendarbeiter/Innen begleitet. Es werden durchgehend hauptamtliche Jugendarbeiter/Innen anwesend sein und die Gruppen fachlich betreuen.

 

Erlebnis, Gruppengefühl und Abenteuer:
 Das Snowboarden gehört zu der Gruppe der Erlebnissportarten, die sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit erfreut, das sind die
 sogenannten Fun-Sportarten. Funsport ist mehr als reine sportliche Betätigung, Funsport ist die Kombination von Bewegung und Lifestyle.
 Natürlich genügt nicht jeder beliebige Lebensstil den Anforderungen, um aus Bewegungsdrang Funsport zu machen. Einige Elemente, die beim
 Funsport gesucht sind: Freiheit, Ungebundenheit, Rebellentum, Gruppengefühl und Abenteuer.

 
lg
Michael Lienher

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Snowboard-Camp im Klostertalam Sonnenkopf 2013
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen