Slowakei: AKW Bohunice geht nicht in Betrieb

Das slowakische Atomkraftwerk Bohunice geht vorerst nicht in Betrieb. Der slowakische Außenminister Jan Kubis habe seinen österreichischen Kollegen Michael Spindelegger darüber am heutigen Montag informiert, berichtete die slowakische Nachrichtenagentur TASR.

Die Slowakei habe ausreichend Gaslieferungen aus Tschechien erhalten, begründete Kubis die Entscheidung. Damit sei – zumindest vorläufig – ein Hochfahren eines Reaktors im AKW nicht erforderlich.

Der Reaktorblock war erst vor wenigen Wochen stillgelegt worden. Angesichts des Energie-Notstands wegen der Gas-Krise hatte die Regierung in Bratislava (Preßburg) am 10. Jänner beschlossen, den Reaktor der Anlage V-1 wieder hochzufahren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Slowakei: AKW Bohunice geht nicht in Betrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen