Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Slow food Vorarlberg: Neuer Präsident

Einen Wechsel gab es in der Führung von slow food Vorarlberg. Der Verein hat die Bewahrung des Genusses und die Förderung der heimischen Küche und Produktionsherstellung auf die Fahnen geschrieben.

Der bisherige Präsident Dr. Peter Dorner konnte in seinem umfassenden Bericht von vielen wertvollen Events berichten. Neben der Förderung der heimischen Esskultur geht es auch um die Pflege von internationalen Beziehungen. So war ein Besuch bei slow food Faul auf dem Jahresprogramm. Das slow food Convivium Vorarlberg hat wieder an Stärke gewonnen, sind jetzt bereits über 110 Mitglieder aktiv mit dabei, was bedeutet,d ass slow food Vorarlberg mit Abstand die größte Gruppe in ganz Österreich ist. Weltweit sind bereits über 75000 Personen Mitglieder.

Neuer Obmann wurde einstimmig der Frastanzer Sigi Schmid, passionierter Hobbywinzer und leidenschaftlicher Koch. Peter Dorner wurde sein Stellvertreter. Das bisherige Vorstandsteam, bestehend aus Peter Stöger, Sabine Venier, Ruth Elsensohn, Klaus Breuss und Franz Abbrederis wurde bestätigt.

Neben den Neuwahlen stand auch ein vorzüglich gekochtes slow food-Menü im Gründungsgasthaus , dem Gasthaus „Schäfle“ in Rankweil auf dem Programm. Neben einer feinen Sulze aus heimischem Rind wartete eine gut abgeschmeckte Gerstensuppe auf die anwesenden Mitglieder, wie z.B. Primar Dr. Angelberger, Direktor Ludwig Gmeiner, Sighard Baier, Annelies und Christian Dobler oder Margarethe und Reinhard Sonderegger. Der ofenfrische Schweineschopfbraten mit Sauerkraut, gekocht vom Küchenchef Hämmerle mundete auch Ing. Hans Tschernigg, Monika Adlassnig und Architekt Josef Schwärzler . Ein Walnußeis mit frischen Apfelküchle vollendete das Vorarlberger Menü.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Slow food Vorarlberg: Neuer Präsident
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.