Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skonto gehört den Kunden

Unterschiedliche Auswirkungen hat der kürzlich ergangene Entscheid des OGH, wonach Baukosten-Skonti an die Kunden weiterzureichen sind, bei den “Gemeinnützigen" in Vorarlberg.

Während die Vogewosi darauf
hinweist, die beim püntklichen Zahlen von Baukostenrechnungen erzielten
Nachlässe “seit Jahren im Maßstab 1 : 1″ sowohl an Mieter wie (Miet-)Käufer
weiterzugeben, müssen sich Wohnbauselbsthilfe und “Alpenländische” mit der
neuen Gangart erst anfreunden.

Beide Firmen haben Skonti bisher
“vereinnahmt” und sie dem Gewinmn zugeschlagen. Immerhin waren das – und
zwar pro Genossenschaft – einige Mill. S Jahr für Jahr.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Skonto gehört den Kunden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.