Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skiszene erwies Olympiasieger Othmar Schneider die letzte Ehre

Viel Prominenz erwies Slalom Olympiasieger Othmar Schneider in Lech die letzte Ehre.
Viel Prominenz erwies Slalom Olympiasieger Othmar Schneider in Lech die letzte Ehre. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Lech. In einem feierlichen Trauergottesdienst haben viele hunderte Menschen, darunter viel Prominenz aus allen Sparten, vom verstorbenen Slalom-Olympiasieger Othmar Schneider (84) Abschied genommen.
Skiszene erwies Slalom Olympiasieger Othmar Schneider die letzte Ehre

Ganz Lech, weite Teile vom Arlberg und auch viel Prominenz erwies Slalom-Olympiasieger Othmar Schneider (84) die letzte Ehre. Die Familie und seine Angehörigen von Othmar Schneider, Lech-Bürgermeister Ludwig Muxel, Alt-Landeshauptmann Martin Purtscher, VSV-Präsident Patrick Ortlieb, VSV-Vizepräsident Stefan Jochum, Abordnungen vom SC Arlberg und vielen Skiklubs des Landes, Sport-Landesrätin Bernadette Mennel, ÖVP-Klubobmann Karlheinz Kopf oder auch Skilegenden wie Karl Schranz, Egon Zimmermann und Trude Jochum Beiser um nur einige zu nennen, waren in Lech dabei, um von einem ganz großen Sportler Abschied zu nehmen. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Skiszene erwies Olympiasieger Othmar Schneider die letzte Ehre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen