Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skistars auf der Seebliga

Im Montafon gibt es am Donnerstag das Auftaktrennen für die Skisaison 2003/04. Auf der Seebliga-Piste am Hochjoch stehen zwei Torläufe auf dem Programm. Das Starterfeld wird von Kilian Albrecht angeführt.

Am Freitag sind dann auch einige ÖSV-Asse am Start (jeweils 9 Uhr): Kilian Albrecht, Martin Marinac, Heinz Schilchegger und Kurt Engl haben sich für Teil zwei der Veranstaltung angesagt. Pierre Egger, Marcel Lorenzin und der zwölfköpfige Vorarlberger Kader gehen am Donnerstag sozusagen als Testpiloten über den Kurs.

Trotz Föhn und milden Temperaturen will der Veranstalter WSV Tschagguns/SC Montafon die Rennen durchbringen. Schneemangel verhinderte die Durchführung am Golm, mit der Seebliga fand man aber einen Ersatz.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Skistars auf der Seebliga
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.