Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skinheads gestoppt

Mit intensiven Kontrollen hat die Polizei am Wochenende zahlreiche Skinheads gestoppt. [7.2.2000]

Die Skinheads waren auf dem Weg zu zwei Faschingsfeiern in
Lindau. Dabei seien insgesamt 154 Aufkleber mit
ausländerfeindlichen Aufdrucken und Hakenkreuzen, eine indizierte Musik-CD, nach dem Waffengesetz verbotene Gegenstände sowie eine Gürtelschnalle mit Hakenkreuz sicher gestellt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Bei den Kontrollen waren rund 50 Beamte im Einsatz. Rund 130 Skinheads wurden überprüft. Die Kontrollen waren angesetzt worden, nachdem bekannt geworden war, dass Skinheads rund um den Bodensee die Fasnachtsveranstaltungen im Landkreis Lindau für Auftritte nutzen wollten. “Danach hatten sie nicht mehr viel Lust zum Feiern”, sagte gestern ein Polizeisprecher.

(Von: Toni Meznar )

(Bild: APA)

zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Skinheads gestoppt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.