Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skilifte wollen keine Vorarlberg-Karte

Die Skikarten in Tirol und Salzburg sind beliebt.
Die Skikarten in Tirol und Salzburg sind beliebt. ©L. Berchtold
Schwarzach - Die Fachgruppe der Seilbahner sieht keinen Bedarf, bestehende Verbünde ausreichend.

In Vorarlberg ticken die Uhren anders. Nach jahrelangen Diskussionen werde die Fachgruppe der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer, in der 95 Prozent der Liftbetreiber vertreten sind, keine Initiative in Richtung Vorarlberg-Ski-Karte mehr ergreifen. Und das, nachdem eigentlich alle Liftbetreiber im Vorfeld Gesprächsbereitschaft signalisierten.

Bedarf durch bestehende Verbünde abgedeckt

In der gemeinsamen Sitzung kam man zu dem Entschluss, dass es im Land keine Nachfrage nach einer vorarlbergweiten Skikarte gebe. “Der Bedarf ist durch die bestehenden Verbünde abgedeckt”, erklärt Spartengeschäftsführer Michael Tagwerker im VN-Gespräch. Man sehe also keine Chance für eine entsprechende Nachfrage nach einer Vorarlberg-Ski-Karte.

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Skilifte wollen keine Vorarlberg-Karte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen