AA

Skifest startet

Mit der Herren-Abfahrt wird am Donnerstag in Kitzbühel das größte Skifest des Winters eingeläutet. Die ÖSV-Asse gehen in der sechsten Saison- Abfahrt auf den vierten Sieg los. Start ist um 11:30 Uhr.

Allen voran Stephan Eberharter und Michael Walchhofer, die am Mittwoch das Training auf der verschneiten und verkürzten Streif dominierten. Was vor allem den im Abfahrts-Weltcup führenden Walchhofer erstaunte. Der Weltmeister – zu Saisonbeginn in Lake Louise siegreich – ist neben Eberharter (Chamonix) und Hermann Maier (Beaver Creek) einer von drei ÖSV-Saisonsiegern in der Abfahrt. Und normalerweise im Training eher zurückhaltend.

Nach Platz zwei, 0,23 Sek. hinter Eberharter, meinte er: „Im Training in den Top-Fünf zu sein, ist für mich schon etwas Besonderes. Aber was zählt ist sowieso nur das Rennen. Und wenn ich schon mal hier bin, will ich auch gewinnen!“ Starke Worte also, Eberharter gab sich deutlich zurückhaltender. „Ich habe noch nicht alles gegeben, werde aber im Rennen Gas geben“, versprach der Zillertaler. Dank eines zusätzlichen Trainings am Donnerstagvormittag (09:30 Uhr), nur zwei Stunden vor Beginn der zur Kombination zählenden Abfahrt, das nur im oberen Streckenabschnitt abgehalten wird, können beide Weltcup-Abfahrten in Kitzbühel nun auch über die gesamte Streif ablaufen. Wie in Chamonix hätte der ÖSV am Donnerstag 16 Fahrer in die Kombi- Abfahrt schicken können. Werner Franz und Norbert Holzknecht, der sich am Mittwoch beim Einfahren einen Teilriss der Patellarsehne zuzog und operiert werden muss, fallen aber verletzt aus, Thomas Graggaber startet im Europacup in Zauchensee, damit sind es nur noch 13.

STARTLISTE

1.Roland FischnallerITA
2.Bryon FriedmanUSA
3.Rolf von WeissenfluhSUI
4.Florian EckertGER
5.Marco BüchelLIE
6.Patrik JärbynsWE
7.Kurt SulzenbacherITA
8.Kristian GhedinaITA
9.Didier DefagoSUI
10.Johann GruggerAUT
11.Nicolas BurtinFRA
12.Josef StroblAUT
13.Christoph GruberAUT
14.Bjarne SolbakkenNOR
15.Bode MillerUSA
16.Peter RzehakAUT
17.Lasse KjusNOR
18.Ambrosi HoffmannSUI
19.Hans KnaußAUT
20.Didier CucheSUI
21.Hannes TrinklAUT
22.Hermann MaierAUT
23.Klaus KröllAUT
24.Bruno KernenSUI
25.Fritz StroblAUT
26.Andreas SchiffererAUT
27.Antoine DeneriazFRA
28.Daron RahlvesUSA
29.Michael WalchhoferAUT
30.Stephan EberharterAUT
31.Benjamin RaichAUT
32.Luca CattaneoITA
33.Marc Bottolier-LasquinFRA
34.Yannick BertrandFRA
35.Tobias GrünenfelderSUI
36.Audun GrönvoldNOR
37.Gregor SparovecSLO
38.Erik SelettoITA
39.Peter FillITA
40.Claude CretierFRA
41.Paul AccolaSUI
42.Aksel Lund SvindalNOR
43.Jakub FialaUSA
44.Finlay MickelGBR
45.David AndersonCAN
46.Pierre-Emmanuel DalcinFRA
47.Cedric MeilleurFRA
48.Wade H. BishopUSA
49.Michael GuflerITA
50.Vincent LavoieCAN
51.Alessandro FattoriITA
52.Stefan StankallaGER
53.Silvan ZurbriggenSUI
54.Jeff HumeCAN
55.Ondrej BankCZE
56.Pierrick BourgeatFRA
57.Pawel TschestakowRUS
58.Jernej RebersakSLO
59.Markus LarssonSWE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Skifest startet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.