AA

Ski- und Rodelunfälle

Am 30.12.2005, gegen 12.30 Uhr, wurde eine 20-jährige Schifahrerin, wohnhaft in Laterns, bei der Abfahrt auf der Piste Nr. 1 in Laterns-Gapfohl 200 Meter vor der Talstation des Nobliftes von einem Snowboardfahrer niedergefahren.

Die 20-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarzthubschrauber „C8“ in das LKH Feldkirch transportiert. Hinweise erbeten an die PI Rankweil unter Tel.: 059133-8158.

Rodelunfall in Schwarzenberg
Am 30.12.2005, gegen 14.30 Uhr, ging ein 15-jähriges Mädchen, wohnhaft in Wolfurt, auf dem Rodelhang im Skigebiet Bödele in Schwarzenberg talwärts. Dabei wurde die 15-Jährige von einer Rodlerin angefahren. Die 15-Jährige zog sich dabei eine Unterschenkelquetschung zu. Die Rodlerin, eine ca. 35 bis 40 Jahre alte Frau, schlanke Statur, blondes Haar, sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Die Frau gab der Verletzten gegenüber jedoch falsche Personaldaten an. Hinweise erbeten an die PI Au unter Tel.: 059133-8122100.

(Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ski- und Rodelunfälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen