Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skaterpark ab Ende Juli

Mit Hochdruck arbeitet die Baufirma an der Fertigstellung des Skaterpark in Oberau
Mit Hochdruck arbeitet die Baufirma an der Fertigstellung des Skaterpark in Oberau ©Manfred Bauer
Feldkirch. (sm) Für die Skaterinnen und Skater heißt es „bitte warten“. Aufgrund der ständigen Regenfälle ist der geplante Arbeitsablauf für den Bau des Skaterpark beim Schulzentrum Gisingen-Oberau ein wenig in Verzug gekommen.
Skaterpark im Bau

Doch die Qualität der Bauausführung geht vor, ein „hudeln“ kommt hier nicht in Frage. Die hochwertigen Betonierarbeiten können nur dann ausgeführt werden, wenn garantiert ist, dass kein Regen die Trocknung beeinflussen könnte. Wenn nicht weiterhin so viel Regen fällt, dann kann das erste Skaterparkfest Ende Juli stattfinden, verspricht die ausführende Spezialfirma!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Skaterpark ab Ende Juli
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen