Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Skater Summer Party": Contest und Hip-Hop

Breakdance-Performance der Emser "FPI-Project-Crew".
Breakdance-Performance der Emser "FPI-Project-Crew". ©OJAH

“Skater Summer Party”: Contest und Hip-Hop

Hohenems. Nach der wetterbedingten Verschiebung vom 30. Mai auf Sonntag, 6. Juni, schien es der Wettergott mit den Veranstaltern der Skater Summer Party 2010, Skate-Union-Ems & OJAH, zumindest bis zum späten Nachmittag gut zu meinen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen begann das Fest pünktlich um 14 Uhr. Die Offene Jugendarbeit Hohenems (OJAH) war mit einer Bühne inklusive Soundanlage und einem Infostand mit Tischfußballtisch vertreten, während Falk Deutschmann von der “Skate-Union-Ems” und seine Helfer(innen) sich um das leibliche Wohl der Gäste bemühten und Falk selber als Moderator durch den nachmittäglichen Skatecontest führte.

Atemberaubende Tricks

Dieser war gekennzeichnet von atemberaubenden Tricks und Stunts der BMXer, Skateboarder und Inlineskater. Damit sich sowohl die älteren als auch die jüngeren Freestyler untereinander messen konnten, wurde der Contest in unter- und über-16-jährige Teilnehmer eingeteilt. Im Anschluss an den Contest zeigte die “FPI-Project-Crew” aus Hohenems eine lässige Breakdance-Performance. Die Hip-Hop Combo “4West featuring Selow Sanchez” rundete den Nachmittag mit fetten Beats und coolen Reimen ab. DJ Alberto Terzi konnte sich gerade noch in Szene setzen, als das Ende der Party in Form einer Gewitterfront nahte. Diese setzte dem gelungenen Nachmittag im Funpark Herrenried ein etwas zu frühes Ende.

THE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • "Skater Summer Party": Contest und Hip-Hop
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen