AA

Sitzung des UNO-Sicherheitsrats zu US-Angriffen in Nahost

Die Nahost-Region ist wieder einmal Thema bei der UNO in New York
Die Nahost-Region ist wieder einmal Thema bei der UNO in New York ©APA/AFP
Der UNO-Sicherheitsrat tritt auf Antrag Russlands am Montag in New York zu einer Dringlichkeitssitzung wegen der US-Luftangriffe auf mit dem Iran in Zusammenhang stehende Ziele in Syrien und dem Irak zusammen. Das Treffen soll um 16.00 Uhr (Ortszeit, 22.00 Uhr MEZ) beginnen und sich mit den Vergeltungsangriffen der USA gegen vom Iran unterstützte Milizen und anderen Gruppen in der Nacht auf Samstag befassen, hieß es aus Diplomatenkreisen.

Washington wirft solchen Gruppen vor, für einen tödlichen Angriff auf US-Soldaten in Jordanien vor einer Woche verantwortlich zu sein. Russland hatte mitgeteilt, die Dringlichkeitssitzung "wegen der Bedrohung des Friedens und der Sicherheit" beantragt zu haben.

Zu den Zielen der USA und dem verbündeten Großbritannien gehören auch die jemenitischen Houthi-Rebellen, die seit dem Beginn des Gaza-Krieges Israels gegen die vom Iran unterstützte, militante Palästinenser-Organisation Hamas Handelsschiffe im Roten Meer angreifen. Syrien, der Irak und der Iran haben die US-Vergeltungsangriffe, bei denen am Samstag in Syrien und im Irak rund 40 Menschen getötet wurden, verurteilt.

(APA/AFP)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Sitzung des UNO-Sicherheitsrats zu US-Angriffen in Nahost
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen