Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Sissi kommt zum Kaiser"

Bregenzer Rathaus
Bregenzer Rathaus ©kuehmaier
Kaiser Franz Joseph am Rathaus

Bregenz. Während das Musical Elisabeth mit seiner Hauptdarstellerin Sissi im Festspielhaus gastiert, erinnert so manches Ereignis und manche Darstellung in Bregenz an die Zeit der k. u. k. Monarchie und ihren Kaiser Franz Joseph.

So findet sich an der Fassade des Bregenzer Rathauses, die 1898 zu Ehren des 50. Jubiläums von Kaiser Franz Joseph neu entworfen wurde, in der Mitte des Gebäudes ein Bildnis vom Kaiser selbst. Das war auch das Jahr, in dem der Anarchist Luigi Luccheni der Kaiserin in Genf eine geschliffene Feile ins Herz stieß.
Weiters besuchte Kaiser Franz Joseph auch mehrere Male die Landeshauptstadt, unter anderem 1850 zum Monarchentreffen in Bregenz und zur Einweihung der Vorarlberger Schifffahrt 1866.
Das Postamt am See in Bregenz entstand während der k. u. k. Monarchie in prunkvoller Weise, da es das westlichste Postamt von Österreich während der Kaiserzeit darstellte.
(tok)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • "Sissi kommt zum Kaiser"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen