AA

Sinnlich-mystische Bilderwelt

Bild: Mit "Goethe in Italien", bezeichnet Dimitri Vojnov dieses Bild.
Bild: Mit "Goethe in Italien", bezeichnet Dimitri Vojnov dieses Bild. ©Manfred Bauer

Feldkirch. Der in Bulgarien geborene Künstler Dimitri Vojnov zeigt in der Feldkircher Galerie Vorstadt6 vom 29. Mai bis 19. Juni seine neuen Werke unter dem Titel “LEIDENSCHAFT, Ölgemälde”. Eröffnet wird die Ausstellung morgen Freitag, 28. Mai 2010 um 19 Uhr, die einführenden Worte spricht der Galerie-Geschäftsführer DI Klaus Pfeifer, der Künstler ist anwesend.

Erotisch, obskur …

Der in Deutschland lebende Vojnov beschreibt sich selbst: Ich habe mich der Malerei verschrieben, wie ein Mönch seiner Kirche, ich predige nicht, ich beichte, ich bin kein Maler ich bin ein Beichtender”. In Vojnov Malerei vereint sich der Klassizismus der Technik mit der Ambivalenz der Formen und Sinne, Hinter den “glatten” Erscheinungen, erotischen, obskuren und oft grotesken Akzenten versteckt sich stets die spannende Möglichkeit vielfältiger Deutungen. Vojnov irritiert und fasziniert.

Öffnungszeiten der Galerie Vorstadt6: Mittwoch bis Freitag von 16 bis 18.30 Uhr, Samstag von 11 bis 13 Uhr oder nach Vereinbarung. Tel. 0699 1166 18 19.

(Faktbox)
Dimitri Vojnov
1946 geboren in Ressen, Bulgarien
1967 bis 1972 Studium an der Akademie der schönen Künste in Sofia
1972 bis 1981 Freier Künstler in den Bereichen Malerei und Grafik
1981 bis 1985 Dozent für Malerei an der Akademie für schöne Künste in Sofia
seit 1986 in Frankfurt/Main

Bild: Mit “Goethe in Italien”, bezeichnet Dimitri Vojnov dieses Bild.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Sinnlich-mystische Bilderwelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen