Silvretta: Tödlicher Absturz

Ein 66-jähriger deutscher Wanderer aus Winden in Baden-Württemberg ist am Mittwoch Vormittag am Großlitzner im Gebiet der Silvretta tödlich abgestürzt.

Der Mann war allein von der Saarbrückner Hütte aufgebrochen und aus unbekannter Ursache auf 3050 Meter Höhe abgestürzt.

Der Wanderer fiel etwa 150 Meter über steiles Gelände und war sofort tot. Eine Seilschaft alarmierte die Polizei. Die Leiche des Wanderers wurde vom Hubschrauber des Innenministeriums geborgen und nach Partenen gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Silvretta: Tödlicher Absturz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.