AA

Silvester: Diese Raketen kaufen die Vorarlberger

Lustenau - Silvester steht vor der Tür und die Vorarlberger sind bereit zu zünden. Wir haben bei dem Feuerwerksexperten Günter Hagen aus Lustenau nachgefragt, welche Raketen in Vorarlberg am meisten gekauft werden.

Der Geschäftsführer des Ludovikus in Lustenau weiß genau, welche Raketen besonders beliebt bei den Vorarlbergern sind. Im VOL.AT-Gespräch erklärt der Experte auch, worauf man beim Kauf achten muss.”Wir haben von Bodenartikel bis zu Höhenartikel alles. Wir sind Vollsortimenter”, erklärt Hagen. Laut dem Experten dürfen Feuerwerkskörper mit der Bezeichnung F1 und F2. F1 sind klassische Kinder- und Jugendartikel. F2 Feuerwerkskörper dürfen alle Personen ab dem 16. Lebensjahr erwerben. Der größte Teil der Kunden sind Jugendliche.

Vorarlberger bevorzugen deutsche Qualität

Das besondere am Ludovikus ist, dass sie den Kunden auch einzelne Raketen anbieten. “Unsere Kunden schätzen das sehr”, so Hagen. Bei diesen Raketen handelt es sich um eine deutsche Qualitätsrakete, welche durch ihre Farben überzeugt. Die Vorarlberger bevorzugen das Batterienfeuerwerk. Dabei hat man von 30 Sekunden bis zu 1,5 Minuten ein Feuerwerk zum Bestaunen. Werden bei diesen Raketen die Warnhinweise beachtet, kann laut Hagen fast nichts mehr schief gehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Silvester: Diese Raketen kaufen die Vorarlberger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen