Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sigi Hämmerle als SR Landesobmann bestätigt

Sigi Hämmerle bei seiner Rede
Sigi Hämmerle bei seiner Rede ©Huber/SR
SR JHV

Bei der JHV des Seniorenringes im vollbesetzten Saal des Hotel Dorfpark, Götzis, konnte LO Sigi Hämmerle viele Ehrengäste begrüßen: BO des Österr. Seniorenringes, Dr. Tiefenbacher, LPO Dieter Egger, LAVP Ernst Hagen, LA Conny Spiess, LA Pepi Brunner und einige mehr. In einem 2-Jahres Rückblick konnte auf diverse neue Ortsgruppen und steigende Mitgliederzahlen hingewiesen werden.
Sigi Hämmerle wurde einstimmig für weitere 2 Jahre wiedergewählt. Alle Präsidiumsmitglieder wurden einstimmig bestätigt. OM-Stellvertreter ist Fritz Prossegger, Hohenems und Ernst Neubacher, Bregenz. Kassier bleibt Peter Schmid, Schriftführerin wurde Gudrun Hämmerle, Lustenau.
Das Gastreferat hielt Dr. Tiefenbacher, Salzburg, er erwähnte, dass die FPÖ die Prügelknaben der Medien und des ORF sind, er bemängelte die neuerlichen Belastungen der Familien und der Pensionisten der rot-schwarzen Regierung.
Dieter Egger sprach in seinen Grußworten über die Tätigkeiten der FPÖ im Landtag, viele Anträge wurden erfolgreich durchgebracht.
In der Vorschau des LO wünschte sich dieser, noch fehlende Ortsgruppen zu gründen, um die Senioren in ganz vorarlberg betreuen zu können.
Im Anschluß an die JHV wurden Bilder von diversen Ausflügen gezeigt.

Maria-Theresien Straße,Lustenau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Sigi Hämmerle als SR Landesobmann bestätigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen