Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Siegesserie für Indians beendet

Trotz Punkteteilung mit den Cubs, zeigten sich die Indians mit dem Ergebnis am Ende zufrieden.
Trotz Punkteteilung mit den Cubs, zeigten sich die Indians mit dem Ergebnis am Ende zufrieden. ©cth
Punkteteilung gegen Cubs für Dornbirns Baseballer.
Siegesserie für Indians beendet

Dornbirn. Nach den Ergebnissen der letzten Wochen – die Indians gewannen sechs Spiele in Folge, wollte man am vergangenen Spielwochenende gegen den Tabellenletzten der BLA Gruppe Ost aus Stockerau zweimal anschreiben. Am Ende des Tages war das Team um Coach Thompson mit einer Punkteteilung dennoch zufrieden.

 

Die Indians kamen im ersten Spiel nie in Fahrt, konnten zwar zu Beginn jede Führung der Cubs ausgleichen, aber drei Runs im fünften Inning sollten am Ende den Unterschied machen. Trotz zahlreicher Chancen gelang den Indians nicht wie zuletzt die notwendige Aufholjagd. „Auf Grund der gezeigten Leistungen in diesem Spiel geht der 6-3 Sieg der Stockerauer auch in Ordnung“, so Head Coach Rusty Thompson.

Im zweiten Spiel lagen die Indians schnell mit 4-0 in Führung, taten sich aber gegen den US-Pitcher der Cubs schwer. Lange sah es nach einem Sieg der Indians aus, doch ein Run der Cubs im siebten Inning sorgte zuerst für den Anschluss und ein 3-Run Homerun für den Ausgleich. Ab sofort wurde das Spiel zum Krimi. Erst im elften Inning gelang es Michael Salzmann den Run zum 5-4 Sieg der Indians nach Hause zu schlagen.

„Wir konnten damit die Tabellenführung zwar nicht ausbauen, aber immerhin festigen“, so das Resümee von Thompson.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Siegesserie für Indians beendet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen