AA

Siegergemeinde 2008: Schwarzach

Ausgezeichnet mit dem ehrenvollen Titel "Schönste Blumengemeinde Vorarlbergs" wurde die Hofsteig-Gemeinde Schwarzach. Alle Bilder und Videos

Anlass war ein Jubiläum. Schon zum dreißigsten Mal veranstaltete die NEUE Vorarlberger Tageszeitung den Landesblumen- und Gartenbewerb. Eingebettet war der mehr als dreistündige Gala-Abend in ein begeistert aufgenommenes buntes Showprogramm u. a. mit dem dreifachen Weltrekordhalter im Bauchreden, Peter Moreno.

Geehrt wurden 45 LandessiegerInnen und 30 weitere Hobby-GärtnerInnen mit dem Titel „Ausgezeichnet“. 180 Personen aus 79 Gemeinden nahmen am 30. NEUE-Landesblumen- und Gartenbewerb teil. Eine fünfköpfige Jury war im August eine geschlagene Woche ganztägig unterwegs, um Vorarlbergs beste Blumenhäuser und Gartenanlagen zu eruieren. Vorausgegangen waren die Blumenschmuckbewerbe der örtlichen Obst- und Gartenbauvereine, Verschönerungsvereine , Tourismusvereine und Gemeinden mit etwa 4000 TeilnehmerInnen.

Gesponsert wurde die Jubiläumsveranstaltung von: VKW, Landesregierung, Vorarlberger Gärtnern und Floristen, BayWa Bau- und Gartenmarkt Lauterach, Landwirtschaftskammer Vorarlberg, Vorarlberg Tourismus, Obst- & Gartenkultur Vorarlberg, Stadt Feldkirch, Montforthaus Feldkirch, Porsche Dornbirn Pfanner & Gutmann und Party-Service Gerhard Wilfinger.

Als Zeichen für Vorarlbergs schönste Gemeinde überreichte BayWa-Marktleiter Herbert Leite die „Goldene Rose“ an den überglücklichen Helmut Leite, Bürgermeister von Schwarzach. Hinter Schwarzach platzierten sich St. Gallenkirch und Schruns auf den Rängen 2 und 3. Diese beiden Gemeinden waren in früheren Jahren schon einmal Vorarlbergs schönste Gemeinden. Welche Bedeutung damit verbunden ist, dokumentierten Vandans, Hard und Lech, die über den NEUE-Landesbewerb schon einmal Europas schönste Gemeinden wurden, zuletzt Lech 2004. Die Arlberger Hochtourismus-Gemeinde kurbelte damit ihren Sommer-tourismus bedeutend an.

Das sind die LandessiegerInnen:

Kategorie I (Blumenschmuck am Haus und im Vorgarten): Irmgard Tantscher (Lingenau), Markus Hagen (Lustenau), Lena Hartmann (Frastanz), Cornelia Bitschnau (Silbertal), Helga Huber (Raggal), Elisabeth Grissemann (Reuthe), Carina Baldauf (Hittisau), Helmut und Emma Büsel (Fraxern), Annemarie Maier (Nenzing), Monika Bertsch (Braz), Waltraud Oberer (Schruns), Angelika Natter (Au), Gertrud Lipouschek (St. Gallenkirch), Gudrun Hänsler (Thüringen), Heinz und Hanni Schatzmann (Feldkirch), Elfi und Gerhard Bauernfeind (Bludesch), Emma Breuß (Übersaxen), Klaudia und Pepi Brunner (Dalaas), Maria Studer (Dalaas), Lotte Oberhauser (Satteins), Hildegard Angerer (Zwischenwasser), Renate Bitschnau (Silbertal), Annelies Taumberger (Bartholomäberg), Elfriede Maurer (Bildstein), Alfons Huber (Nenzing).

Kategorie II (Wohn- und Nutzgärten): Maria und Ferid Dzaferovic (Altach), Hannelore Bachmann (Weiler), Irmi Sandholzer (Koblach).

Kategorie III (Bauernhäuser): Irmgard Bitschnau (Dalaas), Annemartie Pöttinger (Braz), Hedwig Brugger (Schruns), Cornelia Marte (Zwischenwasser), Christl Mathies (St. Gallenkirch), Lidwina Vogt (Zwischenwasser), Monika Brugger (Schruns).

Kategorie IV (Hotels und Gasthöfe): Gasthof Partenerhof, Ingrid und Lothar Dona (Partenen), Hotel Walliserstube (Damüls), Gasthof Peterhof, Familie Vith (Zwischenwasser), Gasthof „Krönele“, Familie Fink (Lustenau).

Kategorie V („Schönster Dorfbrunnen“, VKW-Sonderbewerb): Lingenau und Hittisau gemeinsam auf Platz 1.

Kategorie VI („Schönste Gemeinde“): 1. Schwarzach, 2. St. Gallenkirch, 3. Schruns.

Kategorie VII („Designte Wassergärten“, Aktion der Gartengestalter, unterstützt vom Referat „Wasserwirtschaft“ der Landesregierung): Peter Rossmanith (Hohenems), Lothar Werle (Frastanz), Ursula und Fritz Schnetzer (Ludesch) sind gemeinsam auf Platz 1.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • Siegergemeinde 2008: Schwarzach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen