AA

Siege für Sieber und Freter

Jennifer Kidd (2.), Martin Sieber (1.), Julia Freter (1.), Anton Maurer (3.) und Leon Pauger (3.)   TS Bregenz-Vorkloster
Jennifer Kidd (2.), Martin Sieber (1.), Julia Freter (1.), Anton Maurer (3.) und Leon Pauger (3.) TS Bregenz-Vorkloster

Bregenz. Sechs Podestplätze eroberten die Leichtathleten der TS Bregenz-Vorkloster beim 21. Internationalen Raiffeisen Sprintmeeting in Lauterach.

Siege feierten Martin Sieber in der Jahrgangswertung 1999 und Julia Freter (Jg. 2002). Beide gewannen jeweils die zu absolvierenden Läufe über 50 und 75 m. Über Silber jubelte Jennifer Kidd (Jg. 1998), Anton Maurer (Jg. 2002) und Leon Pauger (Jg. 1998) freuten sich über die Bronzemedaille. In der Mannschaftswertung sicherten sich die Burschen der TS Bregenz-Vorkloster in der Jahrgangswertung 1998 mit Leon Pauger, Lukas Nussbichler und Simon Schattauer den Sieg. Das von der TS Lauterach pefekt organisierte Meeting ging bei strahlendem Sonnenschein, aber windigen Bedingungen über die Bühne. Alle Ergebnisse unter www.vlv-leichtathletik.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Siege für Sieber und Freter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen