Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sieg im zweiten Heimspiel

Die Dornbirner Handballer bleiben weiter erfolgreich
Die Dornbirner Handballer bleiben weiter erfolgreich ©MIMA/Verein
Die Handballer der TS Dornbirn bleiben in dieser Saison weiter ungeschlagen.

Dornbirn Nach dem erfolgreichen Auftakt in die neue Saison bleiben die Handballer aus Dornbirn auch im dritten Spiel erfolgreich und siegen gegen einen der Aufstiegsfavoriten.

Steigerung in Halbzeit zwei

Zu Gast in der Dornbirner Messehalle war am vergangenen Samstag mit der MTG Wangen 2 der drittplatzierte der vergangenen Saison und ein Anwärter auf einen Aufstiegsplatz in der laufenden Spielzeit. Dementsprechend nervös starteten die Dornbirner ins Spiel und die Gäste aus Wangen konnten gleich zu Beginn zeigen was sie auszeichnet. Durch ihr schnelles Umschaltspiel und starke Eins gegen Eins Aktionen übernahmen die Deutschen schnell das Kommando auf dem Platz und führten schnell mit 6:1. TSD Coach Branko Kuster musste früh umstellen, was dann aber auch erfolgreich war. In weiterer Folge fanden sich die Messestädter immer besser mit dem Spiel der Gäste zurecht und bis zur Halbzeit kam das Team um Kapitän Marcel Götze bis auf 13:16 heran. Auch in der zweiten Hälfte wurden die Hausherren immer stärker und gingen in der 42. Minute auch erstmals in Führung. Diese gaben die Kuster Schützlinge bis zum Ende nicht mehr aus der Hand und feierten dank einer starken Leistungssteigerung einen knappen 27:25 Heimerfolg. MIMA

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Sieg im zweiten Heimspiel
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen