Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Siedlungsfest „Im Brühl“ am kommenden Freitag

Der Kinderdorf-Spielebus wartet beim Siedlungsfest am Freitag mit zahlreichen Attraktionen auf.
Der Kinderdorf-Spielebus wartet beim Siedlungsfest am Freitag mit zahlreichen Attraktionen auf. ©TF
Hohenems. Am Freitag, den 28. September, findet in der Siedlung „Im Brühl“ für die dortigen Bewohner und für Anrainer(innen) des Paul-Grüninger-Weges ein „Siedlungsfäscht“ statt.
Bilder vom Angebot des KInderdorf-Spielbusses

Aus diesem Anlass macht auch der Spielebus des Vorarlberger Kinderdorfes hier Halt mit zahlreichen Spielmöglichkeiten und Attraktionen für die kleinen Festbesucher sowie Informationen zur Aktion Familienempowerment (= organisierte Nachbarschaftshilfe für Familien) für die Eltern, Großeltern und andere Erziehungsberechtigte, mit Austausch, Beratung und Information.

Infos und Spiele

Der Verein Offene Jugendarbeit Hohenems (OJAH) ist mit einer Chilllounge sowie mit Musik und Spielen für Youngsters vertreten und übernimmt auch die Bewirtung mit Getränken. Für Informationen zu den Themen Jugend, Familie, Integration und Soziales stehen Stadtrat Bernhard Amann und die städtischen Mitarbeiter Egon Berchtold (Soziales), Tanja Huchler (Integration und Bildung) und Nicole Aliane (Jugend und Familie) zur Verfügung. 

Das „Siedlungsfäscht“ findet von 14.30 bis 17 Uhr nur bei trockener Witterung statt. Infos bei Nicole Aliane, Referat Jugend und Familie, Tel.: 7101-124. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Siedlungsfest „Im Brühl“ am kommenden Freitag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen