AA

Siebenköpfige Jugendbande verurteilt

Die Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 22 Jahren hatten im Raum Feldkirch in zahlreiche Lebensmittelgeschäfte, Trafiken und Tankstellen eingebrochen.

Bevorzugte Beute waren Zigaretten die dann „unter der Hand“ weiterverkauft werden sollten. Bei einem Einbruch in einen Sparmarkt erbeuteten sie 15.000 Euro.

Die Bandenmitglieder wurden zu Geldstrafen und Freiheitsstrafen von zwei beziehungsweise vier Monaten Haft verurteilt. Je nach Beteiligung. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Siebenköpfige Jugendbande verurteilt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.