AA

Sieben Prozent mehr Skidiebstähle 2008

©BilderBox
Schwarzach - In der Zeit von Weihnachten bis Heilige Dreikönige haben Ski- und Snowboarddiebe Hochsaison. Vorarlberg ist in der Österreich-Statistik auf Platz drei.

Allein in diesen zwei Wochen werden ein Fünftel der Delikte angezeigt, geht aus einer Statistik des Bundeskriminalamtes (BK) hervor. In diesem Zeitraum sind die meisten Urlauber unterwegs und das Diebesgut ist neu, sagte BK-Sprecher Helmut Greiner. Beliebtester Tatort: Apres-Skihütten. Schlechte Nachricht für all jene, die ohne Ski die Heimreise antreten müssen: Die Chance auf Wiedersehen ist gleich Null.

Von 24. Dezember 2008 bis 6. Jänner 2009 sind in Österreich 996 Skidiebstähle angezeigt worden, sagte Greiner. Im Jahr 2008 waren es 5.053 Fälle (um 6,9 Prozent mehr als 2007 mit 4.726 Anzeigen), wobei das Verhältnis zwischen entwendeten Ski und Snowboards bei 6:1 liegt (2008 wurden 4.316 Skier und 737 Snowboards gestohlen).

Mehr als die Hälfte der Anzeigen kommt aus Tirol (2.885), gefolgt von Salzburg (1.571), Vorarlberg (272), Steiermark (135), Kärnten (94), Oberösterreich (40), Niederösterreich (37) und Wien (19). Gute Nachricht für die Burgenländer: Im flachsten Bundesland haben Skidiebe das letzte Mal im Jahr 2006 zugeschlagen. Damals wurde jeweils ein Ski- und ein Snowboarddiebstahl angezeigt. Kleiner Nachsatz: Die Statistik zeigt, auch Burgenländern werden Skier gestohlen, allerdings nicht im eigenen Bundesland.

Die Aufklärungsquote lag im Jahr 2008 bei einem mageren Prozent (von 5.053 Fällen wurden 49 geklärt), 2007 waren es um 0,4 Prozentpunkte mehr. In Zahlen gesprochen sind die geklärten Fälle um fast 30 Prozent gesunken (von 68 im Jahr 2007 auf 49). Im Jänner 2009 wurden in Österreich bereits 1.460 Diebstähle zur Anzeige gebracht (1.242 Skier und 218 Snowboards). Die beliebtesten Tatorte waren laut Bundeskriminalamt Apres-Ski-Lokale, gefolgt von Skihütten und Skiställen in Hotels und Pensionen.

Ski- und Snowboard Diebstähle nach Bundesländer (angezeigte Fälle):

Jahr 2008 Gesamt /Ski/ Snowboard

Österreich 5.053 /4.316/ 737

Tirol 2.885/ 2.407/ 478
Salzburg 1.571/ 1.373/ 198
Vorarlberg 272/ 246/ 26
Steiermark 135/ 126/ 9
Kärnten 94/ 80/ 14
Oberösterreich 40/ 40/ 0
Niederösterreich 37/ 31/ 6
Wien 19/ 13/ 6
Burgenland 0/ 0/ 0

Jänner 2009

Österreich 1.460/ 1.242/ 218

Tirol 810/ 677/ 133
Salzburg 477/ 420/ 57
Vorarlberg 79/ 68/ 11
Kärnten 34/ 29/ 5
Steiermark 33/ 29/ 4
Niederösterreich 13/ 10/ 3
Oberösterreich 10/ 6/ 4
Wien 4/ 3/ 1
Burgenland 0/ 0/ 0

Quelle: Bundeskriminalamt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sieben Prozent mehr Skidiebstähle 2008
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen