AA

Sie helfen, die "VN" besser zu machen

Schwarzach - Über 200 Leser wollten bei der mittlerweile zweiten Auflage des "VN"-Leserbeirates teilnehmen, um einen direkten Draht in die Chefredaktion zu erhalten.
Bilder 
VOL Live war dabei 

Bewusst wurden 20 kritische “VN”-Leser in den Leserbeirat gewählt.

Bunt wie das Leben

Die Mitglieder sind zwischen 25 und 74 Jahre alt, kommen aus dem ganzen Land. Von der Kindergärtnerin über den Tischler bis zum Psychiater sind Menschen aus völlig unterschiedlichen Berufsgruppen und Lebenssituationen vertreten.

Die engagierten Leserinnen und Leser nahmen sich einen Abend lang Zeit, um sich bis Mitternacht mit ihrer Zeitung auseinanderzusetzen. Hauptsächlich ging es darum, möglichst viele Standpunkte und Meinungen zu äußern. Was stört langjährige Abonnenten an den “VN”, was gefällt? Wo kann die Zeitung im Alltag nützlicher für die Leser sein? Wie kommen die “VN” im Vergleich zu anderen Zeitungen bei den Lesern an? Wie kann das Produkt ständig verbessert werden?

Kritikfähige “VN”

Die Leserbeiräte können ab sofort in einem E-Mail-Forum den Mitgliedern der „VN“-Redaktion tagesaktuelle Rückmeldungen liefern und ihre Meinung kundtun. Außerdem ist geplant, bestimmte Lesergruppen – etwa Jugendliche – zu außerordentlichen Leserbeiratssitzungen einzuladen.

Was die Leserbeiräte konkret angesprochen haben

Zweieinhalb Stunden lang führten die Leserbeiräte eine erfrischend offene Diskussion mit der Chefredaktion und leitenden Redakteuren der “VN”. Nachfolgende Punkte kamen unter anderem zur Sprache:

PRO:

  • Lokales Engagement
  • Breite Information
  • Interessante Artikel für jeden
  • Die übersichtliche Einteilung/Gestaltung
  • Infografiken
  • Aktionen wie “Total Genial”, Schülerseite, “Ma hilft”
  • “VN” haben schon viel bewegt
  • Klimaschutzpreis
  • Spannendes “VN”-Bürgerforum
  • Eigener (guter) Wirtschaftsteil
  • Zustellung

    CONTRA:

  • Zu reißerische Aufmachung der Kriminalseite
  • Kleine Sportarten im Sportteil ohne Chancen
  • Prägt die Landespolitik die “VN” oder die “VN” die Landespolitik?
  • Sexualdelikte werden zu ausführlich beschrieben
  • Teils oberflächliche Recherchen
  • Zu wenig Kultur/Feuilleton
  • Rätsel sind über ganze Zeitung verteilt
  • Kostenpflichtige elektronische Version (E-Paper)
  • Wieso nicht einen positiven Gedanken pro Tag?
  • Berufstätige sind von der Fülle überfordert
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sie helfen, die "VN" besser zu machen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen