AA

Sexsucht gegen Drogen-Neugier

Big Willy scheint seinen Spitznamen nicht umsonst zu haben. Zumindest kommt einem der Gedanke, wenn man mit seinem neuesten Statement bezüglich Sex, Drugs & ohne Rock 'n Roll reinzieht. 

In einem Interview gestand er nun, dass er in jungen Jahren ein echt wilder Stecher war und deshalb lieber die Finger von den Drogen ließ.

Willy: ‘In meinen Teenager Jahren galt meine ganze Aufmerksamkeit dem Sex. Da war kein Platz für Neugierde auf Drogen. Ich bin noch immer der Gleiche. Keine Drogen, nur gelegentlich ein Drink!’

Von Seiten von MTV wird das bestätigt. Während einer seiner Filmpremieren im VIP Bereich einer Berliner Party gab er brav einige Runden Prickelwasser aus, kuckte den anderen beim wegkippen zu und verzog sich frühzeitig in sein Hotel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sexsucht gegen Drogen-Neugier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen