Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Serie von schweren Skiunfällen

Bei Skiunfällen in der Vorarlberger Region Montafon haben sich am Dienstag zwei Personen aus Deutschland sowie ein niederländischer Skifahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Ein weiterer deutscher Skiläufer im Alter von 49 Jahren erlitt vermutlich einen Herzinfarkt. Er wurde reanimiert und anschließend ins Spital geflogen, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Während ein 60-jähriger Niederländer sowie ein 53-jähriger Deutscher sich jeweils bei Kollisionen in St. Gallenkirch schwere Blessuren zuzogen, verletzte sich eine 61-jährige deutsche Skifahrerin bei einem Sturz in der Spur eines Schlepplifts in Schruns schwer. Die Frau überkreuzte unmittelbar nach dem Anfahren des Lifts ihre Ski und verlor das Gleichgewicht. Die Verletzten wurden alle mit dem Helikopter in Krankenhäuser gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Serie von schweren Skiunfällen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen