AA

Sergio Perez feiert ersten Saisonsieg in Saudi-Arabien

Sergio Perez feierte in Saudi-Arabien seinen ersten Saisonsieg.
Sergio Perez feierte in Saudi-Arabien seinen ersten Saisonsieg. ©AFP
Sergio Perez und Max Verstappen sorgten beim Grand Prix von Saudi-Arabien für einen Doppelsieg von Red Bull Racing. Alonso doch noch auf Rang 3.

Die Formel-1-Saison wurde heute mit dem Grand Prix von Saudi-Arabien in Dschidda fortgesetzt. Angeführt wurde das Fahrerfeld dabei von Sergio Perez vor Fernando Alonso und George Russell. Auftaktsieger und Titelverteidiger Max Verstappen ging nur von Startplatz 15 aus ins Rennen.

Am Start übernahm Alonso die Führung vor Perez, bekam aber eine 5-Sekunden-Strafe, da er nicht richtig in der Startaufstellung stand. Perez überholte Alonso aber auch ohne Strafe bereits nach wenigen Runden. Dahinter machte Verstappen Platz um Platz gut und überholte unter anderem Lewis Hamilton. In der 16. Runde kam das Safety-Car auf die Strecke, da Stroll seinen Wagen abstellen musste. Auch danach machte Verstappen weiter Plätze gut und kam immer näher an die Spitze heran.

Verstappen bringt Rang zwei ins Ziel

In der 38. Runde ließ Verstappen per Boxenfunk wissen, dass er Vibrationen im Auto spürt - er konnte seine Fahrt aber fortsetzen. Da auch Perez an der Spitze kleinere Probleme mit der Bremse meldete, zitterte Red Bull bis zum Schluss. Am Ende brachten sowohl Perez als auch Verstappen ihre Autos in Ziel und feierten einen souveränen Doppelsieg. Auf dem dritten Rang landete mit Respektabstand (+20 Sek.) Fernando Alonso im Aston Martin. Nach dem Rennen wurde Alonso jedoch noch um einen Rang zurück versetzt, da er seien Strafe nich korrekt abgessessen hatte. Den dritten Rang erbte George Russell im Mercedes. Doch auch diese Enscheidung wurde revidiert und Alonso konnte seinen dritten Rang am Ende behalten. Die schnellste Runde und somit einen Bonuspunkt sicherte sich Max Verstappen mit der letzten Runde.

Die Top Ten vervollständigten George Russell, Lewis Hamilton im Mercedes, die beiden Ferrari Sainz und Leclerc, Ocon und Gasly im Alpine sowie Kevin Magnussen im Haas.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel 1
  • Sergio Perez feiert ersten Saisonsieg in Saudi-Arabien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen