AA

Sepp Schneider sprintet zum ersten COC-Erfolg

Sepp Schneider erfolgreich
Sepp Schneider erfolgreich

Der Egger Sepp Schneider hat am Freitag in Hoeydalsmo (NOR) seinen ersten Sieg im Continental-Cup gelandet. In einem dramatischen Finale – fünf Läufer sprinteten um den Sieg – konnte sich der Bregenzerwälder am Schluss mit 0,4 Sekunden Vorsprung auf seine österreichischen Teamkollegen Harald Lemmerer und Carlos Kammerlander durchsetzen. Hinter dem österreichischen Trio liefen der Norweger Ole Martin Storlien und der Deutsche Andreas Günter mit nur 0,3 bzw. 1,3 Sekunden Rückstand auf den dritten Platz ins Ziel. Schneider ging nach dem Springen als 29. in den 10 km Langlauf, dort war er hinter Lemmerer der zweitschnellste Läufer.

Schneider holte seine bisher besten Platzierungen im COC im Dezember mit den Rängen fünf und neun in Soldier Hollow (Park City/USA). In der Kontinentalcup-Wertung liegt Schneider nun als bester Österreicher mit 228 Punkten auf dem vierten Platz. Am Samstag und Sonntag werden in Hoeydalsmo zwei weitere COC-Bewerbe durchgeführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Egg
  • Sepp Schneider sprintet zum ersten COC-Erfolg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen