Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sensationeller Sieg gegen MTG Wangen

Kaindl Johanna in Aktion
Kaindl Johanna in Aktion ©HC Lustenau

Der letzte und entscheidende D-Jugend Handballspieltag ging gestern in Bregenz zu Ende.

Der HC Lustenau konnte fast komplett antreten und das taten wir voll motiviert. Für uns hieß es, beide angesagten Spiele zu gewinnen, dann ist uns der 3. Platz in der Meisterschaft sicher. …aber das 1. Spiel war kein Leichtes. Da hatten wir Wangen als Gegner, den 2. Platzierten und wir wußten, das wird keine leichte Aufgabe, zumal wir gegen diese körperlich starke und kompakte Mannschaft noch nie punkten konnten. Das sollte sich aber ändern. Eine erste souveräne Halbzeit, wo die Mädels sehr konzentriert Abwehr spielten und dadurch auch zu schnellen Kontern kamen, brachte einen Halbzeitstand von 8 : 5 für UNS! Die zweite Halbzeit war ein heißer Fight, wo es von einem Tor Vorsprung bis hin zum Unentschieden alles gab. Schlußendlich machte sich unsere kämpferische Einstellung bezahlt und wir konnten das Spiel mit 12 : 11 nach Hause bringen. Damit hatten wir uns den 3. Platz in der Meisterschaft gesichert!
Im zweiten Spiel gegen A1 Bregenz feierten wir einen klaren Sieg von 16 : 5 , wo alle Mädchen zum Einsatz kamen und wiederum ihr Bestes zeigten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Sensationeller Sieg gegen MTG Wangen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen