AA

Sensationeller Erfolg für die Stadtmusik Bludenz

Dirigent Peter Engl durfte den Wanderpokal entgegen nehmen.
Dirigent Peter Engl durfte den Wanderpokal entgegen nehmen. ©Stadtmusik Bludenz

Einen Riesenerfolg konnte die Stadtmusik Bludenz bei den diesjährigen Landeswertungsspielen am 16. Mai in Wolfurt verbuchen.

Das Orchester, unter der musikalischen Leitung von Peter Engl, stellte sich in der Stufe C einer strengen Jury. Mit dem Pflichtstück Celtic Child von Bert Appermont sowie dem Selbstwahlstück Luces y Sombras von Ferrer Ferran erspielte sich die Stadtmusik 92,0 von 100 möglichen Punkten. Kein anderes Orchester konnte bei diesem Wertungsspiel diese Punktezahl erreichen. Somit durfte die Stadtmusik den Wanderpokal für das höchste Punkteresultat in Empfang nehmen. Besonders stolz ist das Orchester auch auf ihren Hornsatz und ihren Solisten Jürgen Zoller (Trompete). Sie erhielten von der Jury den Register- und Solistenpreis für die Stufe C.
Das Ergebnis für den Pflichtchoral Ave Maria von Anton Bruckner, den die Stadtmusik ebenfalls in Wolfurt zum Besten gab, erfährt sie am 11. Juli beim Bezirksmusikfest in Buch.

Die hochkarätige Jury, bestehend aus Helmut Schmid – Tirol, Geier Ulseth – Norwegen, Johan de Meij – Niederlande und Reinhard Troiser – Berlin, bewertete in den Kriterien Stimmung und Intonation, Ton- und Klangqualität, Phrasierung und Intonation, spieltechnische Ausführung, Tempo und Agogik, Dynamische Differenzierung, Klangausgleich und Registerbalance, Interpretation und Stilempfinden sowie dem künstlerisch-musikalischem Gesamteindruck.

Dirigent Peter Engl hatte das Ochester in den letzten Wochen intensiv für das Wertungsspiel vorbereitet und damit die Basis für diese Höchstleistung geschaffen. Vom interessierten Fachpublikum erhielt er und die MusikerInnen beim Wettbewerb kräftigen Applaus. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Dirigenten Peter Engl für die tolle Zusammenarbeit, die zu diesem Spitzenergebnis geführt hat!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Sensationeller Erfolg für die Stadtmusik Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen