AA

Sensationelle Erfolge für Vorarlberger Hundesportler

Die erfolgreichen Staatsmeister und ihre treuen Gefährten
Die erfolgreichen Staatsmeister und ihre treuen Gefährten ©CHFB/Harald
Vizestaatsmeister und Bronze-Gewinner der diesjährigen WM Roland Bereuter mit seiner Hündin "Eria"

Sensationelle Erfolge für Vorarlberger Hundesportler bei der FH Staatsmeisterschaft 2010 (Ein Bericht von Doris Spöttl)

Vorarlberger Hundesportler gewannen den 1. und 2. Rang bei der Fährtenhundestaatsmeisterschaft in Pöls-Thalheim Steiermark die am 02. und 03. Oktober stattfand. Den Saatsmeistertitel holte sich dieses Jahr die Hundeführerin Alexandra Staudacher-Madlener vom SVÖ Meiningen mit ihrer Deutschen Schäferhündin “Akita vom Nellabürgle”.
Platz 2 ging an den erfahren Fährtenhundeführer und langjährigen Trainer Roland Bereuter vom Club für Hundefreunde Bregenzerwald (Egg) mit seiner Hovarwart Hündin “Eria von Rupertigau” mit 84 und 97 Punkten. Trotz schwieriger Verhältnisse und wirklich großer Konkurrenz aus ganz Österreich zeigten die Vorarlberger Teams was sie können.
Erfreulich war auch, dass die 3. Starterin aus Vorarlberg Allmayer Silke vom HSV Satteins Walgau mit ihrer Belgischen Schäferhündin “Elisa vom Quellbrunnen” den 6. Platz erreichte.
Somit sicherten sich alle drei Starter aus Vorarlberg bei der Weltmeisterschafts Endausscheidung im Frühling einen fixen Startplatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Sensationelle Erfolge für Vorarlberger Hundesportler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen