Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sensation! Hörbranz warf Turniersieger Andelsbuch aus dem Turnier

Egg bleibt im Turnier, Andelsbuch ist schon out
Egg bleibt im Turnier, Andelsbuch ist schon out ©Luggi Knobel
Dank dem Doppelpack von Martin Sinz gewann Underdog Hörbranz gegen den Ex-Turniersieger Andelsbuch mit 2:1 in der Overtime und warf die Wälder raus. Egg und Fußach bleiben im Konzert der Großen dabei.
Beste Bilder Gruppe 7

Vorrunde Gruppe 7
FC Brauerei Egg – Simeoni Metallbau FC Andelsbuch 0:1
Tor: Patrick Simma
Sevimli SC Fußach – Erne FC Schlins 2:1 n.V.
Tore: Ahmet Cil, Julian Lipburger bzw. Alex Miletic
FC Brauerei Egg – Eco Park FC Hörbranz 4:0
Tore: Murat Bekar (2), Marcelo Theisen, Patrik Meusburger
Simeoni Metallbau FC Andelsbuch – Sevimli SC Fußach 0:1
Tor: Simon Brückler
Erne FC Schlins – Eco Park FC Hörbranz 2:1 n.V.
Tore: Sebastian Ammann, Daniel Bjelica bzw. Florian Luca
Sevimli SC Fußach – FC Brauerei Egg 1:2
Tore: Ahmet Cil bzw. Murat Bekar, Marcelo Theisen
Simeoni Metallbau FC Andelsbuch – Erne FC Schlins* 4:0
Tore: Adrian Braun, David Fink (je 2)
Eco Park FC Hörbranz* – Sevimli SC Fußach 2:1
Tore: Martin Sinz, Ahmet Erol bzw. Julian Lipburger
FC Brauerei Egg* – Erne FC Schlins 1:0 n.V.
Tor: Patrik Meusburger
Eco Park FC Hörbranz – Simeoni Metallbau FC Andelsbuch* 2:1 n.V.
Tore: Martin Sinz (2) bzw. Simon Walch
Tabelle
1. FC Brauerei Egg** 4 3 1 7:2 10
2. Eco Park FC Hörbranz** 4 2 2 5:8 8
3. Sevimli SC Fußach** 4 2 2 5:5 7
4. Simeoni Metallbau FC Andelsbuch 4 2 2 6:3 7
5. Erne FC Schlins 4 1 3 3:8 3
Legende: *Joker gesetzt, der Sieger erhält vier Punkte; ** Aufsteiger ins Masters-Halbfinale

Halbfinaltermine
Gruppe 1 (Mittwoch, 30. Dezember 2015, 18.30 – 21.30 Uhr): Hotel am See FC Hard, SPG Bezau/Bizau/Mellau 1b, Alfi FC Lingenau, Zimm FC Wolfurt, IPA SC Göfis, Dritter Gruppe 8

Gruppe 2 (Samstag, 2. Jänner 2016, 16.30 – 19.30 Uhr): FC Nenzing, Sparkasse FC BW Feldkirch, FC RW Rankweil, typico SV Lochau 1b, Sevimli SC Fußach, Zweiter Gruppe 8

Gruppe 3 (Sonntag, 3. Jänner 2016, 16.30 – 19.30 Uhr): Bike Puchmayr FC Kennelbach, FC Intemann Lauterach, World-of-Jobs VfB Hohenems 1b, Holzbau Sohm FC Alberschwende, Eco Park FC Hörbranz, Erster Gruppe 8

Gruppe 4 (Montag, 4. Jänner 2016, 18.30 – 21.30 Uhr): typico SV Lochau, Hella Dornbirner SV, Ruech Recycling RW Langen, World-of-Jobs VfB Hohenems, Admira Dornbirn, FC Brauerei Egg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Sensation! Hörbranz warf Turniersieger Andelsbuch aus dem Turnier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen