Seniorenwanderung im Ried

Riedwanderung der Senioren Lustenau
Riedwanderung der Senioren Lustenau ©Huber
Der Lustenauer Seniorenring wanderte mit 15 Mitgliedern vom Heidensand über den Seelachendamm und entlang des Alten Rheines wieder zurück. Obmann Sigi Hämmerle wusste allerhand über frühere Überschwemmungen, den Bau des Seelachendammes,  Bau des Koblacher Kanals, usw.
Riedwanderung der Senioren

Hungersnöte und große Armut brachte der Rhein über Jahrhunderte über Lustenau (Genaueres nachzulesen im Reichshof Lustenau, von Benno Vetter).

Der Naturlehrpfad, auf Initiative von Sigi Hämmerle errichtet, stieß auf positives Interesse. Auf diversen Tafeln werden Fische, Vögel, Insekten, Pflanzen, usw. dieses Gebietes dargestellt.

Zum Ausklang der Wanderung stärkten sich die Senioren im Wintergarten des Wallhallastübles bei einer zünftigen Jause.

 

Die  nächsten Treffen: Di 15.5. ab 15:00 Uhr Muttertagskaffee und Kuchen für unsere Mitglieder-Frauen im Senioprenclub 50 plus.

Sa 19. Und So 20.5. Fischessen des Seniorenringes im Vip-Raum der Eishalle Lustenau, frisches Filet vom Bodenseefelchen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Seniorenwanderung im Ried
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen