Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Seniorenring Oberland/Montafon: Ausflug in den Nenzinger Himmel

Aufmerksame Zuhörer bei den Ausführungen von Hannes Albrecht
Aufmerksame Zuhörer bei den Ausführungen von Hannes Albrecht ©SR Göfis

Mehr als 45 Mitglieder der Ortsgruppen von Götzis bis Schruns des Seniorenring Vorarlberg erlebten Ende Juli bei Kaiserwetter einen tollen Tagesausflug in den Nenzinger Himmel.

Mit Kleinbusen starteten wir von Nenzing aus die “Erlebnis-Fahrt” durch das Gamperdonatal in den “Nenzinger-Himmel”, wo wir vom Obmann der Alpgenossenschaft Nenzing, Hannes Albrecht, herzlich begrüßt wurden. In den Ställen, wo in früheren Jahren das Vieh untergebracht worden ist, wurde in liebevoller Arbeit und mit großem Engagement ein sehenswertes Museum eingerichtet, und viel Wissenswertes über die Bewirtschaftung der Alpen zu erfahren ist. Hannes Albrecht informierte uns über die vielfältigen Aufgaben einer funktionierenden Natur- und Alpwirtschaft. Nach dem Mittagessen im Alpengasthof Gamperdona, nutzten viele Senioren für einen gemütlichen Spaziergang zwischen den wunderschönen Alpenflora-Wiesen zum “Stübafall” oder zu einer Wanderung zum “Hirschseele”. Alle genossen die einzigartige Naturkulisse dieser Berg- und Alplandschaft. Viel zu schnell nahm der Tagesausflug ein Ende. Ein Dankeschön gebührt dem Obmann der Ortsgruppe Nenzing , Augusto Clerici, für die perfekte Organisation.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nüziders
  • Seniorenring Oberland/Montafon: Ausflug in den Nenzinger Himmel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen