AA

Seniorenbund Ludesch auf „e5 Tour“.

Seniorenbund Ludesch als Gäste der Illwerke VKW im Lutzkraftwerk
Seniorenbund Ludesch als Gäste der Illwerke VKW im Lutzkraftwerk ©Hans Bösch
 Das Energieteam e5 der Gemeinde veranstaltet gemeinsam mit dem Seniorenbund und dem Pensionistenverband eine Energie -Besichtigungstour, natürlich mit dem Fahrrad, als bekannt fahrradfreundliche Gemeinde.

Das e5 Team unter der Leitung von DI Anton Zech will in mehreren Schritten der Bevölkerung die „Energie – Erzeuger“ näher bringen, das Ziel ist, das Energiesparen zu aktivieren.Vom Gemeindezentrum Ludsch radelten wir zuerst nach Thüringen zu den  Lutzkraftwerken ins Gstins. Sigi Nessler führte dabei auch sein neues e-Velo vor, da blieben wir normalen Pedalritter abgeschlagen zurück. Wir kennen natürlich die Stauseen im Gstins, aber nicht was sich alles tief im Berg verbirgt. Bei einer sehr interessanten Führung bekamen wir alle Informationen, am Schluss noch einen kleinen Imbiss um das Gehörte und Gesehene besser zu verdauen.

Dann ging es zurück zur Bioheizanlage der Fernwärmeversorgung Ludesch, hier führte uns Josef Bischof, der Geschäftsführer und Initiator durch die Anlage, auch hier registrierten wir mit Staunen die Komplexität der Anlage. Nach der Wärme in der Heizanlage kam dann das abschließende Energiegetränk im Cafe Töpfer gerade recht, auch mit vielen Fragen an Toni Zech, getreu unserem Motto „net lugg lo“!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • Seniorenbund Ludesch auf „e5 Tour“.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen