Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Seniorenbund Lauterach in Bad Urach und Blaubeuren

Stadtführung in Bad Urach
Stadtführung in Bad Urach

Die Ziele in der Schwäbischen Alb waren jedenfalls eine Tagesreise wert. Die Schwäbische Alb ist eine auf 85.000 ha historisch gewachsene und traditionelle Kulturlandschaft. Seit 2002 ist die Schwäbische Alb nationaler Geopark und seit 2004 auch Europa- und UNESCO-Geopark. Höhlen und Karstquellen ziehen sich durch die herrliche Naturlandschaft. Eingebettet in diese Kulturlandschaft ist die Stadt Bad Urach mit ihren wunderbaren Heilquellen und Thermen. Mittelpunkt der historischen Innenstadt ist der weiträumige Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern aus dem15. und 16. Jh.. Dieser Platz gehört wohl zu den schönsten in Süddeutschland. Nach einer Führung durch die Stadt ging die Fahrt zum Blautopf in Blaubeuren. Diese sagenumwobene und wohl schönste Karstquelle Deutschlands hat einen trichterförmigen Quelltopf und ist 21 m tief. Begünstigt durch die vorausgehende Schönwetterperiode und den sonnigen Tag zeigte sich der Blautopf in einem intensiven Blau. Das Wasser der Alb sammelt sich in einem großen Höhlensystem und kommt hier in faszinierender Farbe ans Licht. Nach einem Spaziergang in Blaubeuren trafen sich die 90 Teilnehmer noch im Gasthof Ochsen zum geselligen Beisammensein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Seniorenbund Lauterach in Bad Urach und Blaubeuren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen