AA

Senioren im Bus

Der neu aufgelegte Seniorenratgeber enthält viele nützliche Hinweise zum Busfahren.
Der neu aufgelegte Seniorenratgeber enthält viele nützliche Hinweise zum Busfahren. ©Stadt Feldkirch

Senioren steigen um:
Broschüre zum Busfahren

Mobilität auch jenen zu bieten, die kein Kraftfahrzeug benützen können oder wollen, ist die wichtigste Aufgabe des Öffentlichen Nahverkehrs. Kinder und Jugendliche, die noch keinen Führerschein besitzen sowie Erwachsene, die das Auto stehen lassen um Kosten, Zeit und Nerven zu sparen, bleiben mit den “Öffis” jederzeit mobil.

In Feldkirch ist es die gelbe Stadtbusflotte, die sich seit vielen Jahren für immer mehr Personen als Alternative zum eigenen Auto oder Moped bewährt. Eine besonders stark wachsende Gruppe unter den Fahrgästen ist jene der Senioren. Sie entdecken die vielen Vorteile der Öffis mehr und mehr. Gerade erfahrene Autofahrer sind nämlich froh, wenn sie es sich im klimatisierten Bus bequem machen können, anstatt sich im eigenen Auto durch den zunehmenden Verkehrsstress quälen zu müssen.

“Allerdings haben viele ältere Menschen, die seit längerer Zeit nicht mehr Bus gefahren sind, auch gewisse Berührungsängste”, wie Stadtbus-Geschäftsführer Ing. Sigi Burtscher aus vielen Kundenkontakten weiß. Deswegen wurde jetzt eine eigene Broschüre erarbeitet, welche speziell auf die Bedürfnisse der Senioren eingeht und die wichtigsten Fragen zum Busfahren beantwortet. Die nützlichen Tipps rund ums Busfahren sollen den sicheren und leichten Zu- und Umgang mit den Bussen und den Fahrscheinautomaten erleichtern. Die Broschüre “Seniorinnen und Senioren unterwegs” ist in angenehm großer Schrift verfasst und ab sofort kostenlos in allen Bussen, im Mobilpunkt Feldkirch Oberes Rheintal, im Rathaus und in den Seniorenheimen erhältlich. “Ich hoffe, dass mit dieser Broschüre künftig noch mehr Senioren in die Busse einsteigen und somit bis ins hohe Alter mobil bleiben”, so Ing. Siegfried Burtscher.

Quelle: Stadt Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Senioren im Bus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen