AA

SeneCura Sozialzentrum Hohenems: Wünsche gehen in Erfüllung

Waltraud Vogel, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Hohenems, sitzt am Steuerknüppel eines alten Rettungshubschraubers im Luft- und Raumfahrtmuseum in Friedrichshafen.
Waltraud Vogel, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Hohenems, sitzt am Steuerknüppel eines alten Rettungshubschraubers im Luft- und Raumfahrtmuseum in Friedrichshafen. ©SeneCura
Bewohnerin Waltraud Vogel auf Besuch in Luft- und Raumfahrtmuseum.

Hohenems. Den lange gehegten Wunsch einer Bewohnerin erfüllte das SeneCura Sozialzentrum Hohenems kürzlich im Rahmen der Aktion Jahreswunsch: Waltraud Vogels sehnlichstes Herzensanliegen war es gewesen, noch einmal das Dornier Museum in Friedrichshafen zu besuchen, um dort ihre große Leidenschaft, nämlich geschichtsträchtige Flugzeuge, bestaunen zu können. Dies ließ sich das SeneCura Team nicht zweimal sagen und so blickte die rüstige Seniorin dort einen aufregenden Tag lang hinter die Kulissen der Luftfahrt.

„Noch einmal im Dornier Museum Friedrichshafen die alten Luftfahrzeuge bestaunen und in Erinnerungen schwelgen“ – so lautete der Wunsch von Waltraud Vogel, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Hohenems, die in jungen Jahren selbst einmal als technische Zeichnerin am jetzigen Museumsstandort tätig gewesen ist. Kaum hatte Wolfang Berchtel, der Leiter des Sozialzentrums, von diesem Wunsch gehört, leitete er alles in die Wege und konnte einen aufregenden Tag organisieren: Neben einer persönlichen Führung und spannenden Hintergrundgesprächen mit Ingo Weidig, Leiter des Archivs des Dornier Museums, durfte sich die rüstige 87-Jährige auch in einige Flugzeuge an den Steuerstand setzen. „Ich bin überwältigt, dass mir dieser sehnliche Wunsch erfüllt wurde. Schon immer waren Flugzeuge meine große Leidenschaft“, zeigt sich Waltraud Vogel begeistert. „Bei dem Rundgang durch die Räume mit den verschiedenen Fluggefährten kamen zahlreiche Erinnerungen an meine Zeit als technische Zeichnerin bei Dornier auf.“ 

SeneCura Aktion Jahreswunsch lässt Herzen aufgehen

Höhepunkt eines gelungenen Tages war, als Waltraud Vogel dem überraschten Archivaren Ingo Weidig Originalzeichnungen des Flugzeuges DO355, welche sie aufbewahrt hatte, als Geschenk überreichte. Auch das Dornier Museum hatte es sich nicht nehmen lassen, der aktiven Seniorin ein Ehrengeschenk zu übergeben. Im Zuge der Aktion Jahreswunsch erfüllt SeneCura seinen BewohnerInnen regelmäßig große und kleine Herzensanliegen. „Das Wichtigste bei der Aktion Jahreswunsch ist es, den SeniorInnen genau zuzuhören – oftmals reden sie von lang vermissten Orten, Personen oder von geheim gehegten Träumen“, erklärt Wolfgang Berchtel, Leiter des SeneCura Sozialzentrum Hohenems. „So auch Waltraud Vogel, die regelmäßig von ihrer Leidenschaft und ihrer Zeit in der Luftfahrtproduktion erzählt hat. Auch wenn die Organisation solcher Jahreswünsche mitunter aufwendig ist: Die strahlenden Gesichter nachher machen jede Mühe wett und motivieren uns, auch weiterhin die Ohren für besondere Anliegen offen zu halten.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • SeneCura Sozialzentrum Hohenems: Wünsche gehen in Erfüllung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen