AA

Seminar für Jazz und Popmusik

Rise Falling
Rise Falling ©Lustenau Marketing

Lustenau. Am Freitag, 4. Juni 2010, um 19.30 präsentieren Workshopbands musikalische Leckerbissen auf dem Kirchplatz Lustenau

Dass das Seminar für Jazz und Popmusik bei Sommer.Lust am Platz mit dabei ist, hat schon Tradition. Heuer ist es ausnahmsweise nicht der Eröffnungstermin, sondern der zweite Musik-Abend am Kirchplatz. Mit insgesamt sechs Bands wird ein besonders umfassendes Aufgebot aus der Musikschule zu hören sein – entsprechend groß ist auch die Bandbreite der dargebotenen Musik. Vom Jazz bis zu Hardrock reicht die Palette, die von über 30 MusikschülerInnen auf die Bühne gebracht wird.

Aero Submarines: Die “Luft-U-Boote” werden neben Rock- und Popcovers auch eigene Songs zum Besten geben.

Five Elements: Die vier Damen haben sich als fünftes Element die Musik auserkoren. Obwohl sie noch gar nicht so lange im Jazzseminar mit dabei sind, geht bei ihnen schon ordentlich die Post ab.

Fullsize: Von den Foo Fighters bis zum Boss (Bruce Springsteen) spannt sich der programmatische Bogen dieser Formation. Hier wird ordentlich gerockt.

Reticulum: Das Reticulum ist ein Bestandteil der Zelle – in diesem Falle muss es wohl eine Hardrock-Zelle sein. Bei Reticulum ist nämlich Rock angesagt bis die Gitarre ächzt!

Rise Falling: Frontman Chello ist gerade zurück aus London – wer weiß ob wir die drei sympathischen Jungs von Rise Falling nicht demnächst sogar in den Charts wiederfinden…

Searching Harmony: Seit ihrem ersten Platz beim Jazz.Pop.Rock Wettbewerb haben sie noch einmal ordentlich zulegen können – musikalisch natürlich. Searching Harmony sind inzwischen eine veritable Partyband, die im Spannungsfeld zwischen Jazz, Funk und Pop agiert.

Voranzeige: Freitag, 11. Juni, 19.30 Uhr: All Right Guys (Konzert bei jedem Wetter) / 22.00 Uhr: Stickereimode­schau “Mode.Lust – Stickerei unter Sternen” (Modeschau entfällt bei schlech­tem Wetter)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Seminar für Jazz und Popmusik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen