AA

Semesterferien beginnen mit Stau

Auch vor dem Pfändertunnel wird wieder mit Staus gerechnet
Auch vor dem Pfändertunnel wird wieder mit Staus gerechnet ©VOL.AT/ Steurer
Schwarzach - Staupunkte: Vor Pfändertunnel und auf der Arlbergschnellstraße.
Aktuelle Verkehrsmeldungen auf VOL.AT

In Vorarlberg, Salzburg, Kärnten, Tirol und dem Burgenland sind am Freitag die Schulsemester zu Ende gegangen. Die Ferien haben begonnen. Aufgrund des damit einhergehenden Urlauberschichtwechsels in den Skigebieten steht den Autofahrern ein sehr verkehrsreiches Wochenende bevor.

Verschärfend kommen Ferien­beginn beziehungsweise -ende in Teilen von Deutschland und Tschechien hinzu. Am Samstag wird die Ab- und Anreise der Urlauber für Verzögerungen auf den Straßen sorgen. Den Erfahrungen der Clubexperten von ARBÖ und ÖAMTC zufolge sollte die Hauptreisezeit zwischen neun und 15 Uhr von Verkehrsteilnehmern gemieden werden. Die Hauptstaupunkte werden vor dem Pfändertunnel und auf der Arlbergschnellstraße sein.

Mit bis zu zwei Stunde Wartezeit und kilometerlangen Staus mussten die Urlauber laut ARBÖ bereits am Samstagvormittag auf folgenden Routen in Kauf nehmen:

  • A14 Rheintalautobahn: Richtung Lindau vor dem Pfändertunnel
  • S16 Arlbergschnellstraße im Bereich des Dalaaser Tunnel
  • S16 Schnellstraße im Bereich des Langener Tunnel

Mit einer Verbesserung der Situation wird erst in den späten Nachmittagsstunden gerechnet.

(VN; VOL.AT; ARBÖ)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Semesterferien beginnen mit Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen