Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Selfmade Milliardärinnen – es gibt sie!

Selfmade-Milliardärin Wu Yajun
Selfmade-Milliardärin Wu Yajun ©AP
In der „Forbes World Billionaires List“, die jedes Jahr vom Forbes Magazin veröffentlicht wird, sind alle Millionäre der Welt aufgelistet. Insgesamt sind das ganze 1011 Millionäre.
Die Forbes Selfmade-Miliardärinnen

Von diesen 1011 Superreichen haben 665 Männer ihr Vermögen selbst erwirtschaftet. Die Anzahl von nur 14 Selfmade-Milliardärinnen geht bei diesen Fakten fast unter. Deshalb hat das Forbes Magazin die 14 supperreichsten Milliardärinnen, die ihr Vermögen selbst erarbeitet haben, zusammengestellt.

Die Milliardärinnen und ihre Erfolge

Die Chinesin Wu Yajun ist die vermögendste unter allen Selfmade-Milliardärinnen. Sie hat ihre 3,9 Milliarden Dollar mit Immobilien gemacht. Die zweit reichste Frau heißt Rosalia Mera. Sie ist die Chefin der spanischen Modekette Zara. Ganze 3,5 Dollar Milliarden befinden sich auf Rosalias Bankkonto. Den dritten Platz belegt die Bau- und Immobilienunternehmerin Jelena Baturina. Sie ist mit dem Moskauer Oberbürgermeister Juri Luschkow verheiratet und besitzt ganze 2,9 Milliarden Dollar.

Unter den erfolgreichen Frauen, die ihr Vermögen selbst erarbeitet haben zählen auch zwei aus der Unterhaltungsbranche. Auf Rang sechs ist die TV-Moderatorin Oprah Windfrey mit 2,4 Milliarden Dollar und auf Rang 14 befindet sich Joanne K. Rowling. Rowling hat mit ihren Harry Potter Büchern eine ganze Milliarde Dollar gemacht.

Die ehemalige Ebay-Chefin Meg Withman (Rang 11) darf sich auch zu den Selfmade-Milliardärinnen zählen. Sie startet nun eine politische Karriere und finanziert mit ihren 1,3 Milliarden Dollar ihren Wahlkampf.

Auffällig ist, dass die Hälfte der supperreichen Frauen aus China stammen und mindestens fünf der Selfmade-Millionärinnen mit Hilfe ihrer Ehemännern oder Brüdern zu ihrem Erfolg kamen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Selfmade Milliardärinnen – es gibt sie!
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen