Selbstporträts

Sichtlich Spaß machte der "Kunst.treff" im Füranand Treff in Feldkirch.
Sichtlich Spaß machte der "Kunst.treff" im Füranand Treff in Feldkirch. ©Manfred Bauer
Kunst.Treff im "Füranand"

Feldkirch. Beim Kunst.treff im “Füranand Treff” im Churer Tor 6, in Feldkirch, trafen sich am Samstag bei einem Workshop für “Kinder von 4 bis 99” rund ein Dutzend Kinder mit und ohne Behinderung. Die Feldkircher Künstlerin May-Britt Nyberg-Chromy und der Rankweiler Bildhauer Roland Adlassnigg boten Beschäftigung mit Farben und Ton. Die Begeisterung der Kinder war sichtlich groß, denn selbst zu einer Jause mussten sie fast überredet werden. Geschaffen haben die jungen Künstlerinnen und Künstler tolle Bilder mit Acrylfarben, Farbstiften, usw. wie auch kleine Kunstwerke aus Ton. Das Thema des Workshops war “Wie sehe ich aus? Was habe ich an? Bin ich groß oder klein?

Kunstobjekte

Organisiert wurde dieser Workshop in enger Zusammenarbeit von Familienverband Feldkirch und dem Verein “Füranand Treff” Feldkirch. Ausgeführt wurde er von den beiden Kunstschaffenden Nyberg-Chromy und Adlassnigg die diese Workshops für Jung und Alt schon seit über vier Jahren zusammen durchführen. Beim Workshop zum Thema Selbstporträt entstanden Dutzende kleiner Kunstwerke, die die Kinder mit nach Hause nehmen durften und so zu einem bleibenden Kunstobjekt wurden.

Churer Tor 6,6800 Feldkirch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Selbstporträts
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen